Politik & Welt

Berliner Zeitung, 13. August 2018

Die Spur des Goldes

In Honduras werden Sonderwirtschaftszonen errichtet, in denen ausländische Investoren das Sagen haben. Gut für die Unternehmen. Schlecht für die Menschen, die dort wohnen: Sie werden eingeschüchtert und vertrieben. In der Bergbau-Stadt El Corpus kann man das beobachten


Wirtschaftswoche 26/2018

Die unheimliche Wette

Das Europäische Patentamt hat 2,3 Milliarden Euro angehäuft – und will nun unter die Spekulanten gehen. Der Bundesrechnungshof ist alarmiert.


Cicero, 5/2018

Wo kein Richter…

Internationale Organisationen bieten oft heißbegehrte Jobs. Doch es häufen sich Fälle von Willkür und Mobbing, weil rechtliche Immunität Sanktionen verhindert


Berliner Zeitung, 12. April 2018

Fluch der Steine

Sandstein aus Rajasthan ist in Deutschland beliebt. Allerdings: Der Staub, der bei der Förderung von Sandstein frei wird, bringt in Indien viele Bergleute um. Qualitätssiegel für Minen, die ihre Arbeiter schützen, gibt es durchaus. Können sich deutsche Käufer auf diese Siegel verlassen?


Der Spiegel, 30. Dezember 2017

Tödlicher Staub

Natursteine aus Indien sind auch in Deutschland beliebt. Dass ihre Förderung viele Arbeiter umbringt, scheint Hersteller und Importeure nicht zu interessieren.


USA Today, 29 September 2017

Germany’s ‚Trump country:‘ Why small towns abandoned mainstream parties for far right

DORFCHEMNITZ, Germany — Retired farmer Gerd Mazanec normally votes for one of Germany’s mainstream parties. But in last Sunday’s parliamentary elections, he cast his ballot for the far-right Alternative For Germany (AfD).

more…


Buzzfeed News Deutschland, 25. August 2017

Monsanto kann offenbar nicht sagen, ob Roundup Krebs verursacht, zeigt ein Leak der Chemieindustrie

Lässt die EU das Glyphosat-Produkt weiter zu? Interne Papiere zeigen jetzt: Monsanto hat Studien manipuliert.

Mehr als 30 Jahre lang sprüht Bernhard Brown in Kalifornien täglich Pestizide. Brown ist Gärtner und nutzt fast immer Roundup, das Monsanto-Mittel, das den Stoff Glyphosat enthält. Brown trägt einen Rucksack bei sich, der bis zu 22 Liter fasst. Und er sprüht per Hand, manchmal bis zu drei Stunden am Stück. Im Oktober 2016 wird bei Brown ein bösartiges Lymphknotengeschwulst entdeckt, ein sogenanntes Non-Hodgkin-Lymphom, ein schwerer Krebs.

weiterlesen…


Buzzfeed News Deutschland, 24. August 2017

Diese Dokumente zeigen, wie BASF, Bayer & Co gefährliche Stoffe über Jahre verharmlost haben

Aktivisten in den USA haben 100.000 zum Teil vertrauliche Seiten über die Chemieindustrie veröffentlicht: die Poison Papers. Nach Recherchen von BuzzFeed News belegen diese, dass deutsche Konzerne Erkenntnisse über hochgiftiges Dioxin jahrelang verheimlicht haben. Ein Briefwechsel zwischen Boehringer Ingelheim und der US-Firma Dow Chemical zeigt, dass die Behörden auch dann nicht informiert wurden, als Mitarbeiter schwer erkrankten. Stattdessen wurden offenbar Tests an Menschen durchgeführt.

weiterlesen…


Buzzfeed News Deutschland, 20. Juni 2017

Germanwings-Pilot Andreas Lubitz war nicht depressiv – laut diesem Gutachten

BuzzFeed News hat sich das Gutachten der Familie Lubitz und die Ermittlungsakten zum Absturz der Germanwings-Maschine 4U9525 angesehen.

Die Familie von Germanwings-Copilot Andreas Lubitz wirft der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) zahlreiche Fehler vor. So sei Lubitz zum Zeitpunkt des Absturzes weder depressiv gewesen, noch sei er zuvor stationär in Behandlung gewesen. Die Familie beruft sich dabei auf ein ihr in Auftrag gegebenes und nun fertig gestelltes Gutachten. Das 300-seitige Gutachten liegt BuzzFeed News vor.

weiterlesen…


Der Freitag Nr. 19 / 11. Mai 2017

Mann der Hoffnung, Herr der Zwänge

Emmanuel Macron hat die Präsidentschaft fulminant gewonnen. Nun muss er das Land und die Menschen einen


Freitag, 13. April 2017

Für ein paar Cent

Crowdworker sind unsichtbare Datenarbeiter des Internets. In Indien gehören sie zur neuen Mittelklasse, in Deutschland sind sie Selbstständige – und leben oft prekär


DIE ZEIT, 23. März 2017

Offene Wunde

Es gilt als Tatsache, dass der Absturz der Germanwings-Maschine mit 150 Toten durch Andreas Lubitz verursacht wurde. Doch dessen Familie meldet nun Zweifel an. Was treibt sie an?


Cicero, November 2015

Die Sklavenhalterin

Für „Tiefland“ holte sich Leni Riefenstahl Sinti aus einem KZ – und schickte sie wieder dorthin zurück. Um diese Wahrheit wird bis heute gerungen


Cicero, Juni 2014

Falsche Freunde

Whistleblower kämpfen gegen die flächendeckende Überwachung durch westliche Geheimdienste. Sie verbünden sich dafür mit der russischen Propaganda und diskreditieren damit ihr Anliegen


Cicero, November 2014

Das Kind ist die Politik

Dagmar Schmidt zog als erste Mutter eines Babys mit Downsyndrom in den Bundestag ein. Cicero stellte sie vor. Was wurde aus ihr? Unsere Reporterin hat sie ein Jahr lang begleitet


Cicero, August 2014

Die Patriotin

Jesselyn Radack war Karrierejuristin. Als sie begann, das Recht zu verteidigen, wurde sie zur Gegnerin der US-Regierung. Heute kämpft sie für Snowden. Und gegen Obama


Cicero, Mai 2017

Das Schlüsselkind

Sein erstes Sicherheitssystem knackte Jacob Appelbaum mit acht Jahren im Kinderheim.
22 Jahre später entdeckte er in Snowdens Daten die Handynummer von Angela Merkel


Cicero, Oktober 2012

Krankenhaus im Ausverkauf

Noch sind viele Kliniken eine Institution wie Kirche und Kneipe. Aber überall werden Häuser geschlossen – oder privatisiert. Es kommt zum Konflikt: Manager gegen Ärzte und Patienten


Cicero, April 2012

Partei ohne Plan

„Klarmachen zum Ändern“ lautet der Slogan der Piratenpartei. Die Freibeuter mischen derzeit das politische Gefüge auf, haben aber inhaltlich nur wenig zu bieten. Stattdessen zerfleischen sie sich in Grabenkämpfen und Intrigen – und pflegen einen konsequenten Anti-Intellektualismus. Als Nächstes wollen sie in die Landtage in Düsseldorf und Kiel einziehen. Und dann in den Bundestag